Mai 072014
 


Zubereitungszeit ca. 1 Tag

Zutaten
– 200 gr. Kichererbsen
– 1 altbackenes Brötchen
– 2 Bund Petersilie
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Fladenbrot
– 5 Salatblätter
– 3 Tomaten
– 2 Gewürzgurken
– 2 Becher Creme fraeche
– 4 tb Vollmilchjoghurt
– Salz
– Zitronensaft
– Cayennepfeffer
– 2 ts Kreuzkümmel

Stichworte geburtstag fete party familienfeier Felafel mit Fladenbrot

Zubereitung
Zuerst die Kichererbsen über Nacht einweichen lassen, danach kochen und pürieren.
Jetzt das Brötchen einweichen und dazugeben, ebenso die Petersilie. Den
gepreßten Knoblauch, das Salz, den Pfeffer, 2 Tl. Kreuzkümmel und eine
Msp. Backpulver hinzufügen und gut vermischen.
Kleine Frikadellen formen, in Fett ausbacken und warmstellen.
Dann das Fladenbrot aufschneiden, aushölen. Die Salatblätter auf die
untere Hälfte legen und darauf die Tomatenscheiben, zuletzt das Felafel.
Obendrauf die Gurkenscheiben und mit der zweiten Hälfte zuklappen.
Das ganze in Alufolie schlagen und im Backofen warmhalten.
Den Creme fraiche mit Joghurt, Salz, Zitronensaft und dem Cayennepfeffer
abschmecken.
Das Brot in Stücke schneiden und mit Soße beträufeln.
Guten Appetit !

Für Dich noch mehr interessante Artikel:


 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

tawse-uneminent