Razien – Irgendwas geht immer …

NTFS unter Centos aktivieren

  1. Zuerst ein Terminelfenster öffen
  2. mit su rootrechte
  3. Zuerst das EPEL repository
    rpm -Uvh http://download.fedoraproject.org/pub/epel/6/i386/epel-release-6-8.noarch.rpm
  4. Dann die Treiber yum -y install ntfs-3g

Jetzt einfach das USB-Gerät (z.b. Festplatte) anschließen oder benutze mount zum einhängen

Für Dich noch mehr interessante Artikel:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.